H. G. Heuser bei FirmenFinder.net



H. G. Heuser
Inhaber: Guido Heuser
Walburgerstraße 64
59594 Soest
Tel.: 02921 - 380670
Mobil: 0174 - 4115943
Fax: 02921 - 380671
Email: info@dachreinigung-heuser.de
WWW: http://www.dachreinigung-heuser.de

Map24

Wenn nach Teil- und Neueindeckung alte und neue Dachpfannen nicht mehr harmonieren, ist eine Dachbeschichtung die richtige Lösung.

Information zur Dachbeschichtung

Die Dächer unserer Häuser sind täglich einer Menge von Belastungen ausgesetzt.

Zu den natürlichen Verwitterungen = Alterungsprozess kommen noch:

1.UV-Strahlung
2.Regen
3.Sturm
4.Hitze
5.Frost
6.Hagel

die für die weitere Abnutzung der Oberfläche einer Dacheindeckung verantwortlich sein können.

Allerdings kommt es nur bei 60% der Dächer zu Schäden durch die Verwitterung bzw. Abnutzung. Bei den restlichen 40% geht es den Hausbesitzern nach den Jahren um die Optik des Daches.

Algen, Moose und Flechten sorgen für regen Bewuchs. Durch die abgewitterte, raue Oberfläche haben oben genannte Einflüsse besten Halt.

Durch eine neue Beschichtung der Oberfläche kann nicht nur der optische Eindruck verbessert, sondern auch der Verfallprozess gestoppt werden.

Und so geht`s richtig: das gesamte Haus wird schützend behandelt!!

01. Die Dachfläche wird mit einem Hochdruckreiniger (Kaltwasser, 220 bar) im Fräseffekt gereinigt (ohne chemische Zusätze). Das Wasser kann aufgefangen werden und ggf. noch für die Bewässerung von Blumen bzw. als Abspülwasser genutzt werden. Wenn es jedoch nicht gebraucht wird, kann es auch über die normale Hausentwässerung abgeleitet werden. Der Schmutz, der dort mitgeführt wird, wird in feinen Sieben aufgefangen.
02. Der First wird (falls erforderlich) nachgemörtelt = inklusive. (Es kann auch ein Lüftungstrockenfirst verkauft werden = extra Berechnung)
03. Schadhafte Pfannen werden ausgetauscht = inklusive.
04. Neue Gibelsteine, mit oder ohne Ortgangunterbrett, können verkauft werden = extra Berechnung.
05. Verzinkte Dachfenster und Wohnraumdachfensterrahmen werden lackiert = inklusive. Oben genannte können auch im Austausch verkauft werden = extra Berechnung.
06. Kaminköpfe können überarbeitet und beschichtet werden = inklusive. Kaminköpfe können aber auch verkleidet werden = extra Berechnung.
07. Dachrinnen werden gereinigt. Es können aber auch neue Dachrinnen mit Gerüst verkauft werden = extra Berechnung.
08. Der vom Dach herunter gespülte Schmutz wird beseitigt.
09. Alle nicht zu beschichtenden Flächen werden abgedeckt.
10. Fachgerechte Grundierung der Dachfläche.
11. Beschichtung der Dachfläche mit einem Reinacrylat (umweltfreundlich und nicht gesundheitsgefährdend) in 1-2 Arbeitsgängen.
12. Ersatzpfannen werden mitbeschichtet.

Schützen Sie Ihr Dach mit einer Neulackierung

schützen – verschönern – Werte erhalten

Eine Dachbeschichtung beinhaltet folgende Arbeiten:

01. Dachflächen werden mit einem Hochdruckreiniger (Kaltwasser) im Fräseneffekt gereinigt (ohne chemische Zusätze).
02. Der First wird, wo es erforderlich ist, nachgemörtelt.
03. Schadhafte Dachpfannen werden ausgetauscht.
04. Kleine Dachreparaturen (evt. Bleianschlüsse an Ausbauten, Schornsteinen, Dachfenstern usw. werden nachgesehen und ausgebessert).
05. Dachrinnen werden gereinigt.
06. Vom Dach heruntergespülter Schmutz wird im Umfeld der Immobilie beseitigt.
07. Nicht zu beschichtende Flächen werden sauber abgeklebt und abgedeckt (Dachfenster, Ausbauten, Wintergärten usw.).
08. Grundierung der Dachflächen.
09. Beschichtung mit einem Reinacrylat.
10. Ersatzdachpfannen (ca. 10 Stk.) werden mitbeschichtet.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage.